Über diese Playlist

Es gibt sie noch, die Stimmen, die uns in den Wahnsinn treiben. Im positiven Sinne, versteht sich. Egal ob rauchig, verführerisch oder vermeintlich unschuldig. Wer dieser Playlist lauscht, kann sich auf einen akustischen Flirt einstellen.

Ohne Frage, die Trilogie "Fifty Shades of Grey" hat 2012 neuen Schwung in die Kinos und in den erotischen Film gebracht. Angefangen mit "Geheimes Verlangen" und "Gefährliche Liebe", sorgt nun auch der dritte Teil "Befreite Lust" für Spannung und Kribbeln in den Lichtspielhäusern der Nation. Ein wesentlicher Treiber für den Erfolg der Verfilmung ist auch der Soundtrack. In diesem Jahr stammt der Titelsong von Liam Payne & Rita Ora ("For You"). Bereits bei den vergangenen Episoden sorgten die Songs "Love Me Like You Do" von Ellie Goulding, "Earned It" von The Weeknd und "I Don't Wanna Live Forever" von Taylor Swift für die perfekte, knisternde Untermalung.

Doch in dieser Playlist wollen wir uns nicht nur auf die Filmmusik beschränken. Tatsächlich geht es um die sexiesten Stimmen, die wir derzeit auf unserem Planeten zu hören bekommen. Dazu zählen verführerische, weibliche Stimmen, wie die von Tove Lo, Selena Gomez und Beyoncé, genauso wie die vielen männlichen Kollegen. Allen voran Bruno Mars ("Versace On The Floor"), Justin Timberlake ("SexyBack") und Zayn ("Dusk Till Dawn"). Zayn Malik sieht nicht nur gut aus, der Produzent Greg Kurstin wurde für diese Nummer sogar mit dem Grammy ausgezeichnet.

Was macht ein sexy Song aus? Wenn's mal wieder schneller gehen muss, bieten sich großartige, zur Sache kommende Songs wie "Horny" von The Potbelleez oder Demi Lovatos "Sorry Not Sorry" an. Soll es etwas souliger und erotischer sein, dürfen Titel wie Hary Styles "Sign of the Times" oder die verführerische Jasmine Thompson-Version zu "Ain't Nobody (Loves Me Better)" in deiner Playlist nicht fehlen.

Wenn die Stimme emotional berührt oder gar anmacht, hat der oder die KünstlerIn schon mal viel erreicht. Wenn dann auch noch der Text eine klare Botschaft transportiert, dann passt wirklich alles zusammen. So etwa bei Honnes "Warm On A Cold Night", Christina Aguileras "Sex For Breakfast" oder Ariana Grande mit ihrem betörenden Song "Into You".

Fazit: Selbst wenn dich der Film "Fifty Shades Of Grey 3" nicht anspricht, ist diese Playlist genau die richtige Alternative. Denn eine Handlungsempfehlung brauchen diese Stimmen ganz bestimmt nicht.

Verwandte Artikel

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat