356x237

Interpret

Revolverheld

Über Revolverheld

Mit zahlreichen kleineren Konzerten begann die Karriere der deutschen Pop-Rockband Revolverheld aus Hamburg zwischen 2002 und 2004. Im Jahr 2004 erfolgte die Aufnahme in den Bandpool rund um die Mannheimer Popakademie, welche die junge Band ins Blickfeld einiger Musikfirmen beförderte. 2005 spielten sie als Vorgruppe von Silbermond und Die Happy, was ihren Bekanntheitsgrad allmählich ansteigen ließ. Erste Radiosender entdeckten die Band mit dem Song „Rock ’n’ Roll“. Einen dritten Platz konnte die Band beim OXMOX-Bandcontest 2003 erzielen. Schon 2005 unterschrieben Revolverheld den Plattenvertrag bei Sony BMG Music Entertainment und veröffentlichten daraufhin zahlreiche Alben und Singles. 2008 wurde die Band vom Deutschen Fußball-Bund nominiert den offiziellen Nationalmannschafts-Fan-Song „Helden 2008“ zur Fußball-Europameisterschaft 2008 zu singen. Ihre zweite Platte "Chaostheorie" kommt im Mai 2007 in die Läden und steigt auf Platz drei der deutschen Albumcharts ein. 2010 erscheint die Single „Spinner“ als Vorbote des nachfolgenden Albums „In Farbe“. Die Single "Halt dich an mir fest" zusammen mit Die Happy-Frontfrau Marta Jandová entpuppt sich als großer Erfolg und erreicht als erste Revolverheld-Single Goldstatus. Nach dem überaus erfolgreichen Band-Jahr 2010 und einem Comet als Bester Liveact 2011 wird es etwas ruhiger um das Quintett. Sänger Johannes Strate veröffentlicht 2011 sein Soloalbum „Die Zeichen stehen auf Sturm“.

356x237

Revolverheld

Mit zahlreichen kleineren Konzerten begann die Karriere der deutschen Pop-Rockband Revolverheld aus Hamburg zwischen 2002 und 2004. Im Jahr 2004 erfolgte die Aufnahme in den Bandpool rund um die Mannheimer Popakademie, welche die junge Band ins Blickfeld einiger Musikfirmen beförderte. 2005 spielten sie als Vorgruppe von Silbermond und Die Happy, was ihren Bekanntheitsgrad allmählich ansteigen ließ. Erste Radiosender entdeckten die Band mit dem Song „Rock ’n’ Roll“. Einen dritten Platz konnte die Band beim OXMOX-Bandcontest 2003 erzielen. Schon 2005 unterschrieben Revolverheld den Plattenvertrag bei Sony BMG Music Entertainment und veröffentlichten daraufhin zahlreiche Alben und Singles. 2008 wurde die Band vom Deutschen Fußball-Bund nominiert den offiziellen Nationalmannschafts-Fan-Song „Helden 2008“ zur Fußball-Europameisterschaft 2008 zu singen. Ihre zweite Platte "Chaostheorie" kommt im Mai 2007 in die Läden und steigt auf Platz drei der deutschen Albumcharts ein. 2010 erscheint die Single „Spinner“ als Vorbote des nachfolgenden Albums „In Farbe“. Die Single "Halt dich an mir fest" zusammen mit Die Happy-Frontfrau Marta Jandová entpuppt sich als großer Erfolg und erreicht als erste Revolverheld-Single Goldstatus. Nach dem überaus erfolgreichen Band-Jahr 2010 und einem Comet als Bester Liveact 2011 wird es etwas ruhiger um das Quintett. Sänger Johannes Strate veröffentlicht 2011 sein Soloalbum „Die Zeichen stehen auf Sturm“.

Über Revolverheld

Mit zahlreichen kleineren Konzerten begann die Karriere der deutschen Pop-Rockband Revolverheld aus Hamburg zwischen 2002 und 2004. Im Jahr 2004 erfolgte die Aufnahme in den Bandpool rund um die Mannheimer Popakademie, welche die junge Band ins Blickfeld einiger Musikfirmen beförderte. 2005 spielten sie als Vorgruppe von Silbermond und Die Happy, was ihren Bekanntheitsgrad allmählich ansteigen ließ. Erste Radiosender entdeckten die Band mit dem Song „Rock ’n’ Roll“. Einen dritten Platz konnte die Band beim OXMOX-Bandcontest 2003 erzielen. Schon 2005 unterschrieben Revolverheld den Plattenvertrag bei Sony BMG Music Entertainment und veröffentlichten daraufhin zahlreiche Alben und Singles. 2008 wurde die Band vom Deutschen Fußball-Bund nominiert den offiziellen Nationalmannschafts-Fan-Song „Helden 2008“ zur Fußball-Europameisterschaft 2008 zu singen. Ihre zweite Platte "Chaostheorie" kommt im Mai 2007 in die Läden und steigt auf Platz drei der deutschen Albumcharts ein. 2010 erscheint die Single „Spinner“ als Vorbote des nachfolgenden Albums „In Farbe“. Die Single "Halt dich an mir fest" zusammen mit Die Happy-Frontfrau Marta Jandová entpuppt sich als großer Erfolg und erreicht als erste Revolverheld-Single Goldstatus. Nach dem überaus erfolgreichen Band-Jahr 2010 und einem Comet als Bester Liveact 2011 wird es etwas ruhiger um das Quintett. Sänger Johannes Strate veröffentlicht 2011 sein Soloalbum „Die Zeichen stehen auf Sturm“.

Empfohlen auf Napster

500x500

Video

Video: Revolverheld

Über Revolverheld

Mit zahlreichen kleineren Konzerten begann die Karriere der deutschen Pop-Rockband Revolverheld aus Hamburg zwischen 2002 und 2004. Im Jahr 2004 erfolgte die Aufnahme in den Bandpool rund um die Mannheimer Popakademie, welche die junge Band ins Blickfeld einiger Musikfirmen beförderte. 2005 spielten sie als Vorgruppe von Silbermond und Die Happy, was ihren Bekanntheitsgrad allmählich ansteigen ließ. Erste Radiosender entdeckten die Band mit dem Song „Rock ’n’ Roll“. Einen dritten Platz konnte die Band beim OXMOX-Bandcontest 2003 erzielen. Schon 2005 unterschrieben Revolverheld den Plattenvertrag bei Sony BMG Music Entertainment und veröffentlichten daraufhin zahlreiche Alben und Singles. 2008 wurde die Band vom Deutschen Fußball-Bund nominiert den offiziellen Nationalmannschafts-Fan-Song „Helden 2008“ zur Fußball-Europameisterschaft 2008 zu singen. Ihre zweite Platte "Chaostheorie" kommt im Mai 2007 in die Läden und steigt auf Platz drei der deutschen Albumcharts ein. 2010 erscheint die Single „Spinner“ als Vorbote des nachfolgenden Albums „In Farbe“. Die Single "Halt dich an mir fest" zusammen mit Die Happy-Frontfrau Marta Jandová entpuppt sich als großer Erfolg und erreicht als erste Revolverheld-Single Goldstatus. Nach dem überaus erfolgreichen Band-Jahr 2010 und einem Comet als Bester Liveact 2011 wird es etwas ruhiger um das Quintett. Sänger Johannes Strate veröffentlicht 2011 sein Soloalbum „Die Zeichen stehen auf Sturm“.

Empfohlen auf Napster

500x500

Video

Video: Revolverheld
30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat