356x237

Interpret

Nik P.

Über Nik P.

Geboren wurde er als Nikolaus Presnik am 6. April 1962 in Friesach/Kärnten. Schon als kleiner Junge hat ihn die Musik begeistert und sie ist noch heute seine große Leidenschaft. Alles begann damit, dass er sich mit 15 eine Gitarre kaufte, um darauf die Songs seiner Idole John Lennon und John Denver zu spielen. Mit 19 gründete er seine erste Band. Erst 16 Jahre später, 1997, veröffentlichte Nik P. sein erstes Album. Mit „Gloria“ landete er direkt seinen ersten Erfolg, dem mit „Braungebrannte Haut“, „Flieg weißer Adler“, „Ireen“, „Da oben“, „Der Fremde“ oder „Berlin“ „Löwenherz“ viele weitere folgen sollten. Sein großer Durchbruch: „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ - ein Titel, den er in den 80ern geschrieben hatte. Für diesen „Stern“ wurde Nik P. mit zehnfach Gold (über eine Million verkaufte Singles) sowie dem ECHO 2007 ausgezeichnet. Mittlerweile zählt dieser Hit zu den erfolgreichsten Schlager-Titeln aller Zeiten – zigfach gecovert und in über 15 Sprachen übersetzt. 2012 schrieb er den Song „Geboren um dich zu lieben“. Die erste Strophe beginnt mit den Worten „Ich war schon immer ein Optimist und man schafft alles, wenn man nur will“. Diesen Optimismus versuchte er sich auch in schlechten Zeiten zu bewahren – verbunden mit der Überzeugung, die Zeit auf Erden als Geschenk zu betrachten. In seinem Song „Der Fremde“ machte er dies zum Thema. Mit seinen Liedern möchte er nicht nur unterhalten, sondern auch Mut vermitteln und zum Nachdenken anregen.

Ähnliche Künstler

Andreas Gabalier, Helene Fischer

356x237

Nik P.

Geboren wurde er als Nikolaus Presnik am 6. April 1962 in Friesach/Kärnten. Schon als kleiner Junge hat ihn die Musik begeistert und sie ist noch heute seine große Leidenschaft. Alles begann damit, dass er sich mit 15 eine Gitarre kaufte, um darauf die Songs seiner Idole John Lennon und John Denver zu spielen. Mit 19 gründete er seine erste Band. Erst 16 Jahre später, 1997, veröffentlichte Nik P. sein erstes Album. Mit „Gloria“ landete er direkt seinen ersten Erfolg, dem mit „Braungebrannte Haut“, „Flieg weißer Adler“, „Ireen“, „Da oben“, „Der Fremde“ oder „Berlin“ „Löwenherz“ viele weitere folgen sollten. Sein großer Durchbruch: „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ - ein Titel, den er in den 80ern geschrieben hatte. Für diesen „Stern“ wurde Nik P. mit zehnfach Gold (über eine Million verkaufte Singles) sowie dem ECHO 2007 ausgezeichnet. Mittlerweile zählt dieser Hit zu den erfolgreichsten Schlager-Titeln aller Zeiten – zigfach gecovert und in über 15 Sprachen übersetzt. 2012 schrieb er den Song „Geboren um dich zu lieben“. Die erste Strophe beginnt mit den Worten „Ich war schon immer ein Optimist und man schafft alles, wenn man nur will“. Diesen Optimismus versuchte er sich auch in schlechten Zeiten zu bewahren – verbunden mit der Überzeugung, die Zeit auf Erden als Geschenk zu betrachten. In seinem Song „Der Fremde“ machte er dies zum Thema. Mit seinen Liedern möchte er nicht nur unterhalten, sondern auch Mut vermitteln und zum Nachdenken anregen.

Über Nik P.

Geboren wurde er als Nikolaus Presnik am 6. April 1962 in Friesach/Kärnten. Schon als kleiner Junge hat ihn die Musik begeistert und sie ist noch heute seine große Leidenschaft. Alles begann damit, dass er sich mit 15 eine Gitarre kaufte, um darauf die Songs seiner Idole John Lennon und John Denver zu spielen. Mit 19 gründete er seine erste Band. Erst 16 Jahre später, 1997, veröffentlichte Nik P. sein erstes Album. Mit „Gloria“ landete er direkt seinen ersten Erfolg, dem mit „Braungebrannte Haut“, „Flieg weißer Adler“, „Ireen“, „Da oben“, „Der Fremde“ oder „Berlin“ „Löwenherz“ viele weitere folgen sollten. Sein großer Durchbruch: „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ - ein Titel, den er in den 80ern geschrieben hatte. Für diesen „Stern“ wurde Nik P. mit zehnfach Gold (über eine Million verkaufte Singles) sowie dem ECHO 2007 ausgezeichnet. Mittlerweile zählt dieser Hit zu den erfolgreichsten Schlager-Titeln aller Zeiten – zigfach gecovert und in über 15 Sprachen übersetzt. 2012 schrieb er den Song „Geboren um dich zu lieben“. Die erste Strophe beginnt mit den Worten „Ich war schon immer ein Optimist und man schafft alles, wenn man nur will“. Diesen Optimismus versuchte er sich auch in schlechten Zeiten zu bewahren – verbunden mit der Überzeugung, die Zeit auf Erden als Geschenk zu betrachten. In seinem Song „Der Fremde“ machte er dies zum Thema. Mit seinen Liedern möchte er nicht nur unterhalten, sondern auch Mut vermitteln und zum Nachdenken anregen.

Ähnliche Künstler

Über Nik P.

Geboren wurde er als Nikolaus Presnik am 6. April 1962 in Friesach/Kärnten. Schon als kleiner Junge hat ihn die Musik begeistert und sie ist noch heute seine große Leidenschaft. Alles begann damit, dass er sich mit 15 eine Gitarre kaufte, um darauf die Songs seiner Idole John Lennon und John Denver zu spielen. Mit 19 gründete er seine erste Band. Erst 16 Jahre später, 1997, veröffentlichte Nik P. sein erstes Album. Mit „Gloria“ landete er direkt seinen ersten Erfolg, dem mit „Braungebrannte Haut“, „Flieg weißer Adler“, „Ireen“, „Da oben“, „Der Fremde“ oder „Berlin“ „Löwenherz“ viele weitere folgen sollten. Sein großer Durchbruch: „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ - ein Titel, den er in den 80ern geschrieben hatte. Für diesen „Stern“ wurde Nik P. mit zehnfach Gold (über eine Million verkaufte Singles) sowie dem ECHO 2007 ausgezeichnet. Mittlerweile zählt dieser Hit zu den erfolgreichsten Schlager-Titeln aller Zeiten – zigfach gecovert und in über 15 Sprachen übersetzt. 2012 schrieb er den Song „Geboren um dich zu lieben“. Die erste Strophe beginnt mit den Worten „Ich war schon immer ein Optimist und man schafft alles, wenn man nur will“. Diesen Optimismus versuchte er sich auch in schlechten Zeiten zu bewahren – verbunden mit der Überzeugung, die Zeit auf Erden als Geschenk zu betrachten. In seinem Song „Der Fremde“ machte er dies zum Thema. Mit seinen Liedern möchte er nicht nur unterhalten, sondern auch Mut vermitteln und zum Nachdenken anregen.

Ähnliche Künstler

30 Tage gratis - danach nur 9,99€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,99€ pro Monat