Playlist

Über diese Playlist

„Amicorum Spectaculum“ lautet das Motto der diesjährigen Ausgabe des belgischen Festivals der Superlative, zu dem an diesem und dem kommenden Wochenende über 180.000 Menschen aus aller Welt im Örtchen Boom erwartet werden. Die Karten waren wieder innerhalb weniger Minuten ausverkauft, und Schuld daran war nicht allein das kirmesähnliche Vergnügungsprogramm auf dem Gelände, sondern vor allem das knallbunte Line-Up.

Neben EDM-Größen wie Alesso, Axwell /\ Ingrosso und Steve Aoki und Tropical-House-Helden wie Robin Schulz, Lost Frequencies und Feder sind auch viele erstklassige Clubacts und echte Legenden aus den Bereichen House und Techno am Start, darunter Carl Cox, Art Department, Joris Voorn, Claptone, Dave Clarke und viele mehr. Wer also kein Ticket ergattern konnte, muss sich mit unserer Playlist und einer Auswahl an Künstlern begnügen, alle anderen können sich damit auf der Anreise schon mal einstimmen.

Verwandte Artikel

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat